Auftragsbearbeitung

Grundsätzlich gibt es nur ein Basisdokument zu einem Auftrag.

Daraus können ein Angebot, ein oder mehrere Auftragsbestätigungen, ein oder mehrere Lieferschein/e sowie eine oder mehrere Rechnung/en erstellt werden.

Das ermöglicht, für jeden Auftrag eine Auftragshistorie zu erstellen, da die Flexibilität immens ist.
Man kann Teillieferungen verwalten, erhält jederzeit einen Überblick über alle offenen Bestellungen Ihrer Kunden, um nur ein paar Vorteile aufzuzählen.

Jeder Auftrag besteht aus einem sogenannten Auftragskopf. Das sind die Daten, die für den gesamten Auftrag gelten. Daher müssen diese nicht bei jeder Position erneut eingegeben werden.  

In den Positionsdaten können einzelne Daten (z.B. Lieferdatum) von denen des Auftragskopfes abweichen.

Kontakt

09831-619225 info@kalipzo.de