Firmenstammdaten

Die Firmenstammdaten sind unter Stammdaten/Verwaltung/Firma änderbar. Dies setzt eine Anmeldung mit einem berechtigten Nutzer voraus.

Im Folgenden finden Sie die Beschreibung der einzelnen Felder:

Firmennummer

6-stellig numerisch

Die Firmennummer wird von kalipzo vergeben und ist nicht änderbar.
Sie finden die Firmennummer auch in Ihren Anmeldungsdaten wieder. 

Nummer des Menüsystems

2-stellig numerisch

Die Nummer des Menüsystems hat Auswirkungen auf die Menüpunkte in kalipzo und wird nur durch kalipzo vergeben.

Gültigkeitsdatum

Datum

Vor dem angegebenen Gültigkeitsdatum können keinerlei Buchungen getätigt werden.

Firmenbezeichnung

50-stellig alphanumerisch

Der Name Ihrer Firma.

Firmenzusatz

40-stellig alphanumerisch

Zusatz zur Firmierung

Postleitzahl

10-stellig alphanumerisch

Dieses Feld ist auch für ausländische Postleitzahlen konfiguriert.

Ort

40-stellig alphanumerisch

Straße

40-stellig alphanumerisch

Hausnummer

10-stellig alphanumerisch

Staat (ISO 3166)

3-stellig numerisch

Der Staat ist vorbelegt mit 276 für Deutschland. Die Liste ist nach DIN ISO 3166 belegt.
Leeren Sie das Feld, kommt beim Speichern der Daten die Auswahlliste. In dieser können Sie auch nach den Nummern suchen.

Telefon

20-stellig alphanumerisch

Telefax

20-stellig alphanumerisch

Steuernummer

30-stellig alphanumerisch

Diese Nummer wird benötigt, wenn keine USt-ID-Nr. vorliegt.

UST-ID-Nr.

15-stellig alphanumerisch

Die für Ihr Unternehmen vergebene UST-ID-Nr. wird hier erfasst.

Inhaber

30-stellig alphanumerisch

DUNS-Nr.

9-stellig numerisch

Den Zahlencode zur Identifizierung von Unternehmen (wenn vorhanden) bitte hier eingeben.

E-Mail Adresse

50-stellig alphanumerisch

E-Mail Adresse BCC

50 Zeichen alphanumerisch

Diese E-Mail-Adresse BCC wird für den E-Mail-Versand aus kalipzo heraus benötigt. Hiermit können Sie steuern, an welche E-Mail-Adresse jede E-Mail zusätzlich versendet werden soll.

Webseite

50-stellig alphanumerisch

HR-Eintrag

50-stellig alphanumerisch

Handelsregistereintrag (wenn vorhanden)

Gerichtsstand

50-stellig alphanumerisch

Gläubiger-Ident-Nr

17-stellig alphanumerisch

Gläubiger, die das Lastschriftverfahren nutzen wollen, müssen als Merkmal eine eigene Identifikationsnummer besitzen. Zusammen mit der Mandatsreferenz wird so eine eindeutige Identifizierbarkeit des Mandats einer Lastschrift ermöglicht.

Betriebsnummer SV

8-stellig numerisch

Für alle Sozialversicherungsmeldungen wichtig.
Dies ist Ihre Betriebsnummer.

Steuerberater-Mandant-Nr.

10-stellig alphanumerisch

Ihre Mandantennummer bei Ihrem Steuerberater. Diese Nummer wird dann über die Datev-Schnittstelle mit ausgegeben und erleichtert dem Steuerberater die Zuordnung der empfangenen Daten.

Interne Kont

Ja/Nein

Standardeinstellung ist hier „JA“. Damit können Sie alle Buchungen Ihrer internen Kostenrechnung zuordnen. Sollten Sie dies nicht wünschen, wählen Sie hier „Nein“.

Pers.Nr. 100T+x

Diese Einstellung erfolgt durch KALIPZO

Hiermit wird festgelegt, ob die Personalnummern sechsstellig mit 100 beginnend oder ein- bis mehrstellig erfasst werden.

USt.-frei

Ja/Nein

Standardeinstellung ist hier „Nein“. Sollten Sie, aus welchem Grund auch immer, keine USt-Pflicht haben, so wird hier ein „Ja“ durch kalipzo eingestellt. Bitte vergessen Sie hierbei nicht, einen Standardtext auf Ihren Rechnungen zu hinterlegen, der die Begründung enthält.

USt.-Istversteuerung

Ja/Nein

Sollten Sie vom Finanzamt die Istversteuerung genehmigt bekommen haben, wird hier ein „JA“ durch kalipzo eingestellt. ACHTUNG! Dieses Feld darf nur zum Geschäftsjahreswechsel umgestellt werden.

Verkaufspreise

brutto/netto

Der Gesetzgeber gibt vor, dass bei Privatkunden Brutto-Preise ausgegeben werden müssen.
Eine Ausweisung der Netto-Preise ist nicht möglich, wenn sie eine Kassenintegration verwenden.
Beim B2B Geschäft werden jedoch Netto-Preise genannt. Diese Einstellung erfolgt durch kalipzo. Eine Änderung ist später nicht mehr möglich.

P.Nr 100T+x

Ja/Nein

Hier können sie einstellen, ob sich die Mitarbeiter nur mit der/den Endziffer/n anmelden dürfen oder die gesamte sechsstellige Nummer angeben müssen.

Schriftart

Dieses Feld ist standardmäßig frei. Die Schriftart bezieht sich auf die auszugebenden Dokumente, welche in kalipzo alle als PDF erzeugt werden. Das Feld hat keine Auswirkung auf die Anzeige der kalipzo-Fenster.

Aktuell wird eine freie Schriftart ähnlich der Times New Roman verwendet.
Möglich sind des Weiteren \sffamily (also ohne Serifen), ähnlich Arial oder \ttfamily wie Schreibmaschine, ähnlich Courier.
Weitere Schriften müssten eingebunden werden. Wir raten jedoch davon ab, da dies Auswirkungen auf die gesamte Gestaltung der Ausgaben hat.

Schriftgrösse

frei oder small

Hier kann die Standard-Schriftgröße Ihrer Dokumente verändert werden.
Standardmäßig ist dieses Feld jedoch frei.

Position Logo

Links/Mitte/Rechts

Position des Logos im Brieflayout

Logo-Höhe in mm

Dies kann gefüllt werden, wenn das Logo eine unübliche Grösse hat.

Bild in Zusatzfeld

Bild, welches rechts neben das Anschriftenfeld gedruckt wird.
ACHTUNG! Dieses Bild muss von kalipzo auf den Server hochgeladen werden!

Überschrift

Ja oder Nein

Hiermit können Sie beeinflussen, ob auf den Verkaufsdokumenten statt eines in der Standardschrift gedruckten "Rechnung" oder "Gutschrift", etc. lieber ein dicker Schriftzug mit diesen Worten auf den Dokumenten erscheinen soll.

Überschrift linksbündig

Ja/Nein

Bei "Nein" ist die Überschrift zentriert.

Kopfzeile Folgeseite

Ja oder Nein

Soll die Kopfzeile auch auf allen Folgeseiten gedruckt werden?

Aktionspaket zusammenfassen

Ja oder Nein

Einzelne Positionen im Aktionspaket verbergen?
Je nach Bedarf, können Sie sich hier entscheiden, ob die Aktionspakete auf den Dokumenten mit allen Einzelpositionen erscheinen sollen oder nur die Zusammenfassung des Paketes.
Siehe hierzu auch Aktionspaket.

Extrabreites Feld für Position

normal oder breit

Dieses Feld gibt Ihnen die Möglichkeit, den Positionstext über die Spalten "Menge"und "Einzelpreis brutto" auszugeben.

GL-Bezeichnung

20-stellig alphanumerisch

Nutzen Sie hier die rechtlich einwandfreie Bezeichnung Ihrer Geschäftsleitung. Dies hängt von der Firmierung ab.

Grußformel

30-stellig alphanumerisch

Grußformel für Ihre Dokumente

Signatur

30-stellig alphanumerisch

Standardsignatur für Ihre Dokumente (z.B. Ihr xyz-Team)

Man.Ref

12-stellig alphanumerisch

Die Mandatsreferenz ist – im Rahmen des Verfahrens für den bargeldlosen Zahlungsverkehr SEPA – ein vom Zahlungsempfänger individuell vergebenes Kennzeichen für eine vom Zahlungspflichtigen erteilte Lastschrift-Einwilligung (Mandat)

Prog. Kunden

Dies wird intern von kalipzo vergeben.

Bank-EC-Leser

Ja oder Nein

Wenn Sie ein EC-Kartenlesegerät verwenden, so muss hier ein JA eingegeben werden.
Bitte nehmen Sie jedoch hierzu keine eigenständigen Änderungen vor, da hierzu noch Eingaben im Kontenplan nötig sind. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu.

Kasse Pers. Nr.

Ja oder Nein

Möchten Sie nachvollziehen können, wer kassiert hat, so wählen Sie hier ein JA. Dann muss der/die Mitarbeiter/in sich anmelden, um zu kassieren.

Das Feld hat nur eine Auswirkung, wenn Sie das Modul Kasse verwenden.

Anzahl Laufkunden

1-stellig numerisch

0: Keine Laufkunden

1: ein Laufkunde (Variable kndnrlm)

2: zwei Laufkunden (z.B. männlich und weiblich) (Variable kndnrlw)

Werden mehr als zwei Laufkunden benötigt, empfehlen wir, diese über separate Kundennummern zu verwalten.

Hauptsächlich wird dieses Feld bei Kassenanwendungen mit Laufkundschaft verwendet.

Art.Nr. Kasse

Ja oder Nein

Soll die Artikelnummer im Kassensystem ausgedruckt werden oder nicht?

GG mit USt.

Ja oder Nein

Geschenkgutschein mit USt?
Laut der derzeit gültigen Regelung (Dezember 2020) werden Gutscheine ohne Umsatzsteuer verkauft, da man zu diesem Zeitpunkt ja nicht wissen kann, für was der Gutschein eingetauscht wird und welcher Umsatzsteuersatz dann gültig ist.
Sollten Sie dies anders benötigen, kann die Einstellung hier gemacht werden.

Default-DK-Nr. 0

Ja oder Nein

Bei Nein ist Default = „?“. Das öffnet die Auswahlliste der Debitoren oder Kreditoren-Nummern.

Anz. Kto/BLZ

Ja oder nein

Soll Ihre Kontonummer und BLZ zusätzlich zu IBAN und BIC auf Ihren Dokumenten ausgegeben werden? Dieses betrifft nicht die Fußzeile sondern die Extraausgabe auf den Rechnungen.

Briefpapier

Ja oder Nein

Wenn Sie vorgedrucktes Briefpapier verwenden, geben Sie hier ein JA ein. Ansonsten gibt kalipzo Ihre Dokumente inkl. Logo, etc. aus.

Brief Rand oben

1-stellig numerisch

Brief Rand unten

1-stellig numerisch

Unterschriftsfeld

Ja oder Nein

Wenn Sie auf den Dokumenten ein Unterschriftsfeld wünschen, so wählen Sie hier „JA“.

Kontonummer

10-stellig alphanumerisch

Um die Plausibilitätsprüfung zu ermöglichen, kann die Kontonummer eingegeben werden. Es reicht aber auch die IBAN im anderen Feld.

Name der Bank

50-stellig alphanumerisch

Bankleitzahl

8-stellig numerisch

Dieses Feld ist historisch bedingt. Als kalipzo startete, gab es noch keine IBAN oder BIC.

IBAN

BIC

10-stellig alphanumerisch

Sollte Ihre BIC nur 7-stellig sein, so füllen Sie diese bitte mit „XXX“ auf.

Abw. Geschäftsjahr

2-stellig numerisch

Falls Sie ein abweichendes Geschäftsjahr haben, so werden hier die Verschiebung in Monaten angegeben. (-11 bis 11)
Dies kann jedoch nur durch kalipzo erfolgen!
Sollte sich dies im laufenden Betrieb ändern, so nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf!

Pfad Uploads

ACHTUNG! Nutzen Sie bereits die kalipzo.exe, dann ist dieses Feld für Sie unrelevant.

Hier ist der Standard \\tsclient\C\transfer. Lediglich bei Sonderinstallationen kann hier etwas anderes stehen. Dies ist der Pfad, in dem Sie die Dateien für das Dokumentenmanagementsystem speichern, damit Sie diese in die Cloud hochladen können.

Funktion

Dieses Feld ist nur für kalipzo interne Zwecke.

ACHTUNG! Einige der hier vorgenommenen Änderungen werden erst nach einem Neustart von kalipzo angewendet.

PDF anzeigen

Kontakt

09831-619225 info@kalipzo.de