Stammdaten Dienstleistungen

Im Menü Verwaltung / Artikel- u. Dienstl.verw. / Dienstleistungen werden die Dienstleistungen verwaltet.
Da Dienstleistungen selbst erbracht werden, können hierzu keine Lieferanten bzw. Lieferkonditionen hinterlegt werden. Dienstleistungen können auch nicht eingelagert werden.

Sie können hier auswählen, ab welcher Nummer die Dienstleistungen angezeigt werden sollen:
Wählen Sie die 1, um die komplette Liste anzuzeigen. Drücken Sie hierzu ENTER.

Neue Dienstleistung anlegen

Drücken Sie den Button Neue Dienstl. anlegen.

Vergeben Sie eine freie Artikel-Nummer für die Dienstleistung. Drücken Sie ENTER. Das Feld Gültigkeitsdatum wird mit dem aktuellen Datum vorbelegt, kann aber auch in der Vergangenheit bzw. Zukunft gewählt werden.
ACHTUNG! Wählen Sie ein Gültigkeitsdatum in der Zukunft, so steht diese Dienstleistung auch erst dann zur Verfügung.

Die Größe Verpack.einh. wählen Sie bitte im Zusammenhang mit dem Feld Mengeneinheit. Auf die durch diese beiden Felder definierte Menge bezieht sich der Verkaufspreis brutto.

In der Bezeichnung stehen Ihnen 40 Zeichen zur Verfügung, die möglichst aussagekräftig sein sollten.
Das Feld Hersteller ist üblicherweise bei Dienstleistungen irrelevant und muss daher nicht gefüllt werden. Ebenso das Feld EAN (Europäische Artikelnummer), dieses dient zum Scannen des Barcodes im Kassensystem und kommt für Dienstleistungen i.Allg. nicht in Frage.  

Der Verkaufspreis brutto wird in Euro gefüllt.

Der Umsatzsteuersatz kann nur entweder mit „voll“ oder mit „erm.“ (ermäßigt) gefüllt werden. ACHTUNG! Dies gilt auch für Kleinunternehmer oder Betriebe, die aus anderen Gründen von der Umsatzsteuerpflicht befreit sind. Die eigentliche Steuerpflicht ergibt sich aus der Artikelart.

Für Nutzer des Kassenmoduls gibt es die Möglichkeit einen Zusatztext in Kasse zu erlauben. Dieser Text wird dann auf dem Kassenbeleg ausgegeben. Wünschen Sie dieses, so wählen Sie hier ein „Ja“, ansonsten belassen Sie es bei dem „Nein“.

Standardmäßig sind die Preise nicht variabel. Dies bezieht sich jedoch nur auf die Arbeit mit dem Kassenmodul. In der Auftragsverwaltung kann der Preis grundsätzlich geändert werden.
Wird jedoch die Möglichkeit der Änderung des Preises im Kassiervorgang gewünscht, dann kann dies hier mit einem „JA“ eingestellt werden.

Die Kostenart wählen Sie anhand Ihrer voreingestellten Kostenarten. Eine Liste erscheint, wenn Sie das Feld leer lassen oder eine nicht vorhandene Kostenart auswählen und dann den Artikel mit F2 speichern wollen. Hier haben Sie die Möglichkeit nach der Bezeichnung oder nach einer Nummer zu suchen und die gewünschte Kostenart auszuwählen. Bei einem Verkauf dieser Dienstleistung wird dann der Erlös unter dieser Kostenart gebucht.

Folgende Artikelarten sind für die Dienstleistungen vorgesehen:

Artikelart

 

do

Dienstleistung ohne Rezeptur

dr

Dienstleistung mit Rezeptur (z.B. Haarfärbung)

df

Dienstleistung ohne Umsatzsteuer


In der Beschreibung haben Sie die Möglichkeit, eine detaillierte Erklärung der Dienstleistung zu platzieren. Dieser Text wird bei der Auftragsabwicklung in den Positionstext übernommen und kann dort verändert werden. Es kann hier also auch ein „Lückentext“ eingegeben werden.
Das Feld ist mehrzeilig und wird mit F2 gespeichert.

Das Feld Verwendet in Variable ist für automatisierte Abläufe vorgesehen und wird dann gesondert beschrieben. Dieses Feld kann nur von einem Administrator befüllt und geändert werden.

Speichern Sie die neu angelegte Dienstleistung mit F2.


Kontakt

09831-619225 info@kalipzo.de